Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Der fünfminütige 3D-Animationsfilm ‚SOL‘ von Sarah Kassem erzählt eine Fantasy-Geschichte, in der die namenlose Protagonistin ein magisches Artefakt sucht, um ihr Dorf zu retten.

Aus Kino, Fernsehen und Videospielen bekannte, professionelle 3D-Animationsfilme und -sequenzen sind aufwändige industrielle Produktionen, die von mehrköpfigen Teams hergestellt werden. Vor diesem Hintergrund beeindruckt ‚SOL‘ als ein von einer Einzelperson produzierter Kurzfilm, der mit fünf Minuten Laufzeit eine beachtliche Länge erreicht und dabei ein hohes Produktionsniveau halten kann.