Vom Buchstaben über das Wort zum Satzbild. Neben der Vermittlung von typografischen Grundregeln steht der experimentelle Umgang mit Schrift im Mittelpunkt.

Durch die Erstellung von rein typografischen interaktiven „offline“ Medien [Taumatrop/Wechselbild, Wundertrommel und Daumenkino] wird die Sensibilität für Schrift gesteigert.

Wie setze ich die gängigen Layoutprogramme für Mikrotypografie [Buchstabenabstände, Kapitälchen, Ligaturen,…] und Makrotypografie [Seitenraster, Satzspiegel, Auszeichnungen] richtig ein.

Moritz Bolle
Sally Tien
Sarah Kassem
Jeremy Flammang
Sebastian Rhotert
Kim-Julian Becker
Katja Köditz
Kim-Julian Becker
Eva Henkel
Eva Henkel