Moongolf

Musikalbum, Musikvideo, interaktiver Comic, Merchandising…

Wie intermedial kann ein Musikalbum sein? Ja!

„Wie wäre es wohl auf dem Mond zu golfen? Wie weit würden die Bälle fliegen? Und könnte man mit einem guten Schwung Bälle in Richtung Erde schlagen?“ 

Inspiriert von diesen spontanen Gedanken, entwickelte sich ein umfangreiches Konzept für ein Musikalbum mit dem Namen „Moongolf“. Die Vorstellung des Golfens auf dem Mond ließ sich auf musikalische, lyrische, visuelle und narrative Ebenen übertragen und schließlich im Format eines Musikalbums vereinen. Entstanden ist ein intermediales Projekt mit vielen Facetten, dessen Schwerpunkt auf der Umsetzung der Grundidee in der Audio-Produktion liegt. Zum bewerben des Musikalbums schrieb Tim weiß eine Kurzgeschichte, die der Intermedia Designer Bernd Höllen in einer graphic Novel umsetzte. Der Comic lässt sich als Motion Book in Bewegtbild am Computer begutachten und wird sich als Virtual-Reality-Version mit einer VR-Brille genießen lassen. Dies erschien mir eine innovative und kreative Form des Marketings. 

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.