Lexie


Lexie ist ein therapiebegleitendes Spiel, welches v.a. während der logopädischen Therapie von Patienten mitsemantisch-lexikalischen Sprachentwicklungsstörungen verwendet werden soll.

„Lexie“ das ist ein Alien, welches in unserem Spiel gemeinsam mit dem Patienten viele neue Wortfelder im Bereich der Nomina erkunden möchte. Es gibt zurzeit vier Räume, in welchen die Kategorien „Lebensmittel“, „Möbel“, „Kleidung“ und „Tiere“ erforscht werden können. Nach dem Entdecken einer gesamten Etage startet ein Zuordnungsspiel, bei dem die bereits erlernten Objekte in Kategorien einsortiert werden müssen.