Akad. Rat, Marcus Haberkorn, M.A.

Lehrgebiet: Hypermedia (Leitung)Email: M.Haberkorn@hochschule-trier.deFon: 0651 / 8103 - 839Raum: R 101

Marcus Haberkorn leitet das Lehrgebiet „Hypermedia: User Experience Design für interaktive Systeme„. Am Aufbau des Studiengangs Intermedia Design war er seit der Planungsphase maßgeblich beteiligt. Im Zeitraum von 2008 bis 2011 vertrat er eine Professur, im Februar 2012 begann er seine Leitung des Lehrgebiets Hypermedia als Akademischer Rat.

Dem ursprünglichen Hypermedia-Begriff folgend, sind seine Lehre und Forschung von Fragen der gesellschaftlichen Relevanz interaktiver Multi-Medien gekennzeichnet. Davon zeugen u.a. seine zahlreiche Kooperationen mit öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Einen Schwerpunkt legt er auf die Entwicklung und Gestaltung hyperlokaler Systeme. An der Schnittstelle zum Game Design hat er Pionierarbeit im intermedialen Themenfeld Gamification geleistet.

Mit dem Lehrgebiet Hypermedia deckt er heute systematisch das Feld des User Experience Designs ab. Für die menschzentrierte Designentwicklung greift er auf Qualifikationen aus seiner berufsbegleitenden Ausbildung zum Systemischen Berater zurück. Aus seinen Studien der Medien-, Sprach- und Kulturwissenschaften bringt er Methoden, Fachkenntnisse und interdisziplinäre Perspektiven in mediale Gestaltungsprozesse ein. In langjähriger Projektleitungsfunktion erworbene Design- und IT-Kompetenzen ergänzen sein transdisziplinäres Kompetenzspektrum.

Seine langjährige designerische Praxis wird durch dezidiert künstlerische Aktivitäten ergänzt. So realisierte er z. B. mit seinem Binary Patina-Kollektiv eine Reihe von Fassadengroßprojektionen als audiovisuelle Live-Performances und interaktive Installationen. Außerhalb seines Kernbereichs bietet er daher Kurse zu Sound Design an und leitet das von ihm aufgebaute Audio Lab der Fachrichtung. Als Jury-Vorsitzender ist er zweimal im Jahr für die Stipendienvergabe der Mediennachwuchsförderung des Landes Rheinland-Pfalz an der Hochschule zuständig.

Die neuesten von Marcus Haberkorn betreuten Projekte

Großregion intermedial!

Den europäischen Kulturraum erschließen, Austausch initiieren, Menschen vernetzen und die interkulturelle Teilhabe verbessern. Eine Projektreihe in Kooperation mit der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz.

Mehr…
23.06.2022

FairWeg – Nachhaltig veranstalten

Online-Plattform und Print-Magazin zur Verbesserung des Nachhaltigkeitsbewusstseins für Veranstaltungen aller Art in Kooperation mit der Lokalen Agenda 21 Trier e.V.

Mehr…
18.12.2021

Green UX – Festival App

Wie kann mithilfe von Gamification das Umweltbewusstsein auf Musik-Festivals verbessert werden?

Mehr…
31.07.2021

The End of My Mind

Ein interaktives Hörspiel in binauralem 3D-Sound

Mehr…
09.06.2021

Shred Sesh

Eine mobile Planungs- und Kommunikationsplattform für Mountainbiker*innen

Mehr…
07.05.2021

XSpot – Gamifizierte Steigerung der Naturverbundenheit

Eine höhere Naturverbundenheit kann zu mehr Nachhaltigkeit beigetragen. Lässt sie sich durch Gamification fördern?

Mehr…
09.11.2020

AR Special Place

Augmented Reality-App zur Ausstellung „Ein besonderer Ort – 50 Jahre Universität Trier in Schlaglichtern“ im Stadtmuseum Trier

Mehr…
01.10.2020

JYFLDPRSSN

Eine interaktive Medieninstallation, die die Möglichkeiten eines neuronalen Netzes zur Emotionserkennung nutzt.

Mehr…
01.09.2020

Worry Reframer

Eine Selbsthilfe-Beobachtungs-App, um die eigenen Sorgen zu identifizieren und nach und nach abzulegen.

Mehr…
17.08.2020

Digitaler Erinnerungsatlas der Großregion

Erinnern neu beleben – Neue Konzepte zur Stärkung der Erinnerungskultur

Mehr…
01.03.2020

Usage of Animals

In seiner Masterarbeit – Usage of Animals – setzt sich Jack Hermes auf satirische Art und Weise mit den unzähligen Methoden von Tierquälerei auseinander, die in unserer Gesellschaft zu finden sind und oft für normal gehalten werden.

Mehr…
23.02.2020

Moongolf

Produktion eines Musikalbums mit interdisziplinären Marketing-Strategien und Produkten von Musikvideo bis interaktivem Motion Book.

Mehr…
23.05.2019

Blocklock

Liebesschlösser als analog-digitale Produkte: Physisch vor Ort und virtuell in der Blockchain

Mehr…
08.11.2018

Sound Space

Eine durch Spiegel erweiterte Rauminstallation erzeugt eine unendliche Audiovisualisierung.

Mehr…
12.10.2018

Yaxuná

Yaxuná ist ein virtueller Escape Room für zwei Spieler. Beide Spieler sind in zwei verschiedenen Maya-Grabkammern eingesperrt und haben 60 Minuten Zeit zu entkommen.

Mehr…
15.09.2018

Tell Your Town – Sprache Lernen, Integration fördern

Location-based Storytelling als internationales Pilotprojekt zur Förderung integrativer Bildung

Mehr…
01.04.2018

Marx Guide

Eine Web App als interaktiver Stadtführer zum Karl Marx-Jubiläumsjahr 2018. Der Nutzer bekommt passende Information zu seinem jeweils aktuellen Standort. Der wird mittels GPS-Ortung erfasst und ermöglicht so den Einsatz der App als Leitsystem mit Wege- und Routenführung.

Mehr…
01.03.2018

EyeBuildIt

EyeBuildIt ist ein Kreativspiel, in dem die Nutzer allein oder in Gruppen virtuelle Bauklötze aneinander setzen, um alle erdenklichen Objekte darzustellen.

Mehr…
13.11.2017

Public Art Trier

Web-App als Katalog und Guide zu Kunst im öffentlichen Raum Triers

Mehr…
01.07.2017

Emil Waas – Die Kunst zu überleben

Ausstellung im Internet und der Europäischen Kunstakademie in Kooperation mit der Gedenkstätte für NS-Opfer Neustadt e.V.

Mehr…
01.12.2016

Spintactics Arena

„Spintactics Arena“ verwandelt Beyblades™ in eine spielerische Augmented-Reality-Installation.

Mehr…
19.05.2016

Audio Lab

Im projektorientierten Kurs „Audio Lab“ können Studierende ab dem 3. Semester ihre Kompetenzen in kreativer digitaler Audioproduktion vertiefen.

Mehr…
13.05.2016

Flyt.Club – Die Mitflugzentrale

Das mit Preisen ausgezeichnete Start Up fürs Hobbyfliegen

Mehr…
29.09.2015

Die Geschichte des Südwestens

Transmediale Erweiterung einer TV-Serie des Südwestrundfunks

Mehr…
29.09.2015

Weitere News-Beiträge

Jetzt bewerben!

Studienberatungen und Bewerbungsfristen

Wenn Sie zum nächsten Semester Intermedia Design studieren möchten, dann finden Sie hier die relevanten Termine.

Weiter lesen
15.07.2022

Medieneinsatz in der Not- und Krisenhilfe für Jugendliche

Intermedia Design-Studierende stellten Entwürfe zur Unterstützung des luxemburgischen Péitrusshaus vor, einer Not- und Kriseneinrichtung für Jugendliche.

Weiter lesen
22.07.2022

Intermedia Design mit neuer Webseite

In Juli 2022 ging eine technisch, gestalterisch und inhaltlich rundum erneuerte Webpräsenz für unser Mediendesignstudium online.

Weiter lesen
15.07.2022

Trier bekommt ein eigenes Filmfest

Gemeinsam mit dem Broadway Trier initiiert Intermedia Design das erste "Filmfest Trier". In fünf Kategorien muss die Filmjury jeweils einen Siegerfilm ausmachen. Den Publikumspreis vergibt das Publikum. Offensichtlich.

Weiter lesen
30.06.2022

Großregion intermedial! Europa kulturell erschließen

Intermedia Designer*innen präsentierten Projekte zum „Akteurstreffen der Großregion“ in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Weiter lesen
23.06.2022

Health Game Jam 2021

Vom 30. April bis 2. Mai 2021 findet zum vierten Mal ein mit dem Ziel, Spiele für die Gesundheit zu

Weiter lesen
29.04.2021

Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) unterzeichnet!

Im Lehrgebiet Medienräume wird unter Leitung von Prof. Daniel Gilgen in Zusammenarbeit mit Fachwissenschaftlern der Senckenberg Gesellschaft erforscht, wie der

Weiter lesen
09.03.2021

Transkulturelles ethnographisches Kino: Das Trierer Filmfestival !

Intermedia Design-Studentinnen setzten die Webseite für das Onlinefilmfestival um

Weiter lesen
10.01.2021

Intermedia Designer gewinnen Gründerstipendium

Gemeinsam mit Marius Mersinger vom Fachbereich Architektur der Frankfurt University of Applied Sciences, fanden sich die Intermedia Designer Jonas Eiden und

Weiter lesen
17.08.2020

Health Game Jam 2020

Frau Bätzing-LichtenthälerGesundheitsministerin von Rheinland-Pfalz“Gerade im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung unseres Gesundheitssystems stellen wir immer mehr fest, dass ein interdisziplinärer Ansatz

Weiter lesen
31.07.2020

„European Youth Award“ + „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ geht an Masterstudent Intermedia Design

Der Gründer und Masterstudent Adrian Wegener wurde im November gleich mit zwei Preisen aus Deutschland und Europa ausgezeichnet. Am 12.

Weiter lesen
10.12.2019

GamesCom 2018 – Gemeinschaftsstand Rheinland-Pfalz

Auch in diesem Jahr war die Hochschule Trier auf der weltweit größten Messe für Computer- und Videospiele „Gamescom“ in Köln

Weiter lesen
05.12.2018

Digitaler Kapitalismus: Schnittstellen von Mensch und Maschine

Die Ausstellung „LebensWert Arbeit“ im Museum am Dom, eine der drei großen Ausstellungen des Karl Marx-Jubiläumsjahres, befasst sich mit dem

Weiter lesen
26.09.2018

Intermediale Projekte bei der Illuminale 2018

Das Lichtfest Illuminale lockt in jedem Jahr Tausende in die Trierer Innenstadt, diesmal in die Kaiserthermen und den Palastgarten. Und

Weiter lesen
21.09.2018

Marx Guide – Intermedia Designer entwickeln interaktiven Stadtführer

Zwei Touren führen zu Orten, an denen Karl Marx gelebt hat und die bedeutsam für die industrielle Revolution in Trier

Weiter lesen
20.04.2018

Auszeichnung beim Deutschen Entwicklerpreis: Prof. Dr. Linda Breitlauch erhält Preis für ihr Lebenswerk

Der Deutsche Entwicklerpreis (DEP) ist die wichtigste Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Videospielen aus deutschsprachigen Ländern. Im

Weiter lesen
18.12.2017

Museum erfahrbar machen: Trierer Blinden-Kit-Projekt erhält Hochschulperle des Monats November

Studierende der Hochschule Trier und Mitarbeiter des Stadtmuseums haben zusammen ein crossmediales Kit für Museumsbesucher mit Sehbehinderung entwickelt. Der Stifterverband

Weiter lesen
14.12.2017

„Rette die Blunies“ nominiert für den deutschen Entwicklerpreis für „bestes soziales Engagement“

Am Tag der Deutschen Einheit 2017 beteiligen sich auch einige der größten Games-Entwickler des Landes: Die Standortinitiative GameUp! organisiert zusammen

Weiter lesen
14.11.2017

Studenten der Fachrichtung Intermedia Design gewinnen einen Red Dot Junior Award in der Kategorie Multimedia Special

„Station – An ISS Exploration“ ist Virtual Reality Exploration Game, in der sich die Spieler sich in der Raumstation ISS

Weiter lesen
03.11.2017

2017 Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Vorstellung der Spiele-App „Rette die Blunies!“ am Campus Gestaltung der Hochschule Trier

Der Campus Gestaltung der Hochschule Trier hatte am 6. September 2017 die Freude, Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Vorstellung der Spiele-App

Weiter lesen
18.09.2017

Public Art Trier: Kunst im öffentlichen Raum per Smartphone entdecken

Über www.public-art-trier.de hat seit Ende Juni 2017 jeder die Möglichkeit, sich auf Entdeckungsreise durch Trier zu begeben. Skulpturen, Brunnen, Kunst

Weiter lesen
03.07.2017

Mit Virtual Reality- und Mobile-Projekten auf der CeBIT

Auf der diesjährigen CeBIT, der weltweit größten Messe für IT, ist die Hochschule Trier gleich mit zwei herausragenden Exponaten vertreten,

Weiter lesen
23.03.2017

Emil Waas: Kunst zu überleben – Website und Ausstellung

In russischer Kriegsgefangenschaft von 1945 bis 1949 malte Emil Waas in nur vier Jahren über 900 Miniaturen, die von Mitgefangenen

Weiter lesen
01.12.2016

Filmz Festival – Best of Film- und Mediennachwuchsförderung

Best Of Film- und Mediennachwuchsförderung Rheinland-Pfalz 26. November 2016 | 14.30 Uhr | Gutenberg-Museum Mainz im Rahmen des FILMZ-Festival des

Weiter lesen
18.11.2016